Posts by Escaton

Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!

    Das ist doch mal ein wirklich lobenswerter, ja ein ganz großer Schritt :)


    Es freut mich, das zu sehen. Und ich denke man merkt, dass wir alle älter geworden sind und man die ein oder andere Diskussion heute anders sieht, als früher...


    Viel Erfolg bei der Zusammenführung, war sicher schon viel Arbeit, und ihr habt noch einiges vor euch! :gamer:



    Grüße,


    Manuel

    Letztendlich liegt das Problem doch auf der Hand: Deren Informationspolitik

    Moin,


    das sehe ich leider genau so. Wir haben Gestern Informationen bekommen, warum das Spiel beim letzten mal (!) verschoben wurde (siehe Facebook: Finetuning
    des Sounddesign, der Animationen, der Cutscenes, des Fahrzeug-Routing,
    des allgemeinen Gameplay und des Balancing sowie der Brandeffekte)... Ob des zwischendurch schon gepresst war oder nicht, weiß niemand so genau. Ob diese Information seitens DS vom letzten mal stimmte? Man weiß es nicht.


    Verschiebung hin oder her- schlimm genug aber jetzt auch nichts neues in der Spielbranche. Warum nicht gleich 4 Wochen? Wäre das so dramatisch gewesen? Viel schlimmer finde ich wieder die Aufmachung dieser Ankündigung, die diesen Shitstorm hier natürlich -mal wieder- provoziert.


    Warum packt man zu der Information nicht endlich mal ein paar leckerlis? Zeigt, woran man arbeitet? Was man erreicht hat? Ingame-Bilder und Video! So wäre die Wartezeit doch viel besser zu verkraften- und die Gemüter wären beruhigt. Wenn ich ein Spiel verkaufen will, muss ich Werbung dafür machen, und dann muss ich auch mal 1-2 Man nen Tag dafür abstellen vernünftiges Material zu generieren.


    Ich persönlich kann also leider wiedermal nur mit dem Kopf schütteln. Neue Freeplay-Ereignisse. Lach mich Tod...


    Grüße

    Quote

    Apropo Newstime... Irgendwie find ich es ja schon traurig und lustig zugleich, dass die Newstime nahezu alles an PR abnimmt und die offiziellen Emergency Seiten nur noch auf die Newstime verlinken, seien es Videos oder Berichte. Escaton: Eigentlich solltet ihr euch schon für eure Arbeit bezahlen lassen. Aus so wenig Info so viel Angebot zu machen grenzt schon an ein Wunder ;)


    Jap, godra lutscht da echt alles aus was wir bekommen an Material. Das ist eigentlich wirklich schade. Wir haben auch schon laut gemeckert worauf es einen kleinen Informationsschub inkl. der Internetseiten gab. Die Frage ist ja, wie es jetzt weitergeht? Es ist jetzt eine extrem interessante Zeit für Informationen. Wozu noch viel zu wenig bekannt ist, ist das Gameplay selbst. Screenshots mit Menüs? Ablauf? Umfang der "Großeinsätze" usw.? Bei den meisten anderen SPielen bekommt man bei Youtube schon vor Release Reviews von den Let's Playern- ich bin gespannt wie es wird. Wir wissen nocht nicht, ob wir vor Release Exemplare bekommen mit denen wir Content erzeugen könnten. Ein Exemplar haben wir bisher immer gekommen- bei Em4 zum Beispiel 2 Tage nach Release, ich habe also die größten Hoffnungen :huh: Also ich hab mir auch ein Exemplar bei Amazon bestellt, schauen wir mal wer erst liefert ;)


    Schade sind auch die Screens die nicht zuletzt aufgrund fehlender Menüs automatisch als gestellt und bearbeitet hingestellt werden. Ich kann den User hier natürlich auch verstehen. Wir haben es ja im Editor schon gesehen was die Engine leisten kann, und das braucht man wirklich nicht verstecken. So einfach wie es mit dieser Grafik ist schöne Screens zu erstellen, da kann man nicht verstehen, dass man uns nicht damit zuschüttet!


    Dann kommen natürlich die Erinnerungen/Erfahrung mit EM12-13-14 hinzu, mit denen man sich wirklich nicht mit Ruhm bekleckert hat, insbesondere da es am Anfang stark bearbeitete Screens gab die letztendlich zu viel versprochen haben, ganz abgesehen vom unausgereiften Gameplay.


    Grundsätzlich bin ich was das Spiel angeht aber guter Hoffnung. Die Grafik schaut super aus und ich hoffe einfach, dass man was Gameplay und Bugs angeht keinen Scheiß baut.


    Grüße,


    Manuel

    Leute, es macht doch garkeinen Sinn darüber zu Sinnieren welcher PC es schafft oder nicht, geschweige denn auf welchen Anforderungen... Solange wir hier im Forum keine Usererfahrungen gesammelt haben, ist das doch alles spekulation anhand der vorgegebenen Daten. Ob die stimmen? Obs nicht doch mit etwas schlechterer Hardware geht? Ob es ausreicht? Wir wissen es doch nicht wirklich.


    Alle die sich unsicher sind: Wartet ab bis nach Release. Dann gibt es Erfahrungsberichte. Und wenn es dann immernoch nicht klar ist, wartet eine Demo ab...


    Grüße,


    Manuel

    Die Informationsflut bezüglich EMERGENCY 5 setzt sich fort. Sixteen Tons Entertainment und Deep Silver veröffentlichen heute erstmals einen Screenshot der neuen "EMERGENCY Base". Die neue Einsatzbasis für alle Rettungseinheiten kann im Laufe des Spiels ausgebaut werden und ermöglicht so, immer neue Einheiten in der Basis unterzubringen. Dem neuen Bildmaterial nach kann die Basis mit Büros, einem Funkturm, einem Solar-Kraftwerk, Satellitenüberwachung und einer Kommandozentrale erweitert werden...


    Link zur neuen EMERGENCY-Base bei der EMERGENCY Newstime

    Moin,


    das registrieren der Multiplayer-Spieler war übrigens ganz klar ein Wunsch aus der Community. Ich hoffe, man kann dann z.B. auch einzelne Nutzer blockieren o.ä. Bei Em4 gab es ja da immerweider störenfriede die einem das Spiel versaut haben- und sich bei der nächsten Partie unter anderem Namen wieder dazugesellt haben...


    Grüße,


    Manuel

    Zitat von »rotterdammi«
    Wenn der nicht grade das einzige extrem seltene Auto im Umkreis fährt, würdest du bei Zensur vom Kennzeichen wohl kaum auf ihn beziehen können. Dass das nicht der Fall ist, ist schon sehr unwarscheinlich.


    Es reichen ja auch schon manche Aufkleber oder sonstige Sachen. Und es ist halt meine Meinung das Facebook nicht das Portal ist um solche Bilder zu veröffenlichen.


    Also bei uns ist es hauptsächlich die Presse, sie solche Bilder in den Umlauf bringt, wo man auf Unfallfahrzeugen in denen Leuten gestorben sind noch Firmenlogos erkennt. Wenn das der örtliche mobile Pflegedienst ist, weißte bescheid... Und da ist es völlig egal ob das bei Facebook oder mit Druckerschwärze ist.


    Die Medien überschreiten heute massenhaft moralische grenzen. Ich erinnere mich an den Abschuss des Flugzeuges in der Ukraine, da waren namhafte Medien die Fotos im Web hatten, auf denen ich bis zu 13 Leichen pro Foto gezählt habe. Nicht verpixelt, garnichts. Original wie vom Himmel gefallen. Nach einem Proteststurm bei Facebook und in den Kommentaren wurden diese entfernt...


    An den Bildern der Feuerwehr auf Facebook ist nichts auszusetzen, und du kannst davon ausgehen, dass Angehörige schon längst infomiert sind, bis so ein Bericht auf Facebook online geht. Das sind ja auch keine Handybilder die vor Ort hochgeladen werden...


    Grüße

    Viel bleibt ja nicht:



    - Herpa kommt mit der Produktion nicht hinterher bzw. wurde vergessen die Modelle zu bestellen :D

    Es ist ja nicht so, dass ich denen nicht zutrauen würde so eine banale Kleinigkeit zu vergessen :whistling:


    Meine These: In der Stadt wo das Presswerk steht war die Feuerwehr-Drohne defekt. Als der Brand im Presswerk ausbrach, konnte er nicht geortet werden und das Presswerk wurde ein Raub der Flammen!


    :popcorn:

    Quote

    Da ist man grad mal 7 Tage aufm BZL und schon taucht da so was auf. Unverschämtheit X(
    Und doch erfreut was man so unglaubliches sieht und erkennt. Wunderschön sind die Screens und erwecken eine Vorfreude, die ich bei PC-Spielen wirklich selten verspürt habe.


    Ich will doch gleich mal meinen Stuss zu den einzelnen Screens geben und vielleicht ein paar Gerüchte entfachen :D


    Screen 1:
    ...

    Danke, danke für diesen ersten Post in alter Emergency-Community-Manier. Endlich werden die screens zerpflückt. Wie früher! Ist da etwa ein Einsatzfahrzeug auf einem Spurwechsel 8| :love:


    Ich fühle mich gerade ins Tonner-Forum versetzt...


    Grüße :hail:


    Was ist daran dumm gelaufen?


    Wer trinkt fährt nicht mit zum Einsatz, und wenn man sich doch nicht selbst beherrschen kann, dann wenigstens nicht als Maschinist eines 14-Tonners auf Einsatzfahrt!
    Aber irgendwo wird es immer solche Dorftrottel geben.


    Ich hoffe dass hier das entsprechende juristische Nachspiel folgt und der Kamerad aus dem Einsatzdienst entfernt wird.


    0,6 sind auch "über 0,5", besoffen bist du dann noch nicht unbedingt. Und ich glaube du würdest dich wundern, wie viele die noch haben beim Bäcker, Samstags Morgens... Und das bezieht sich jetzt nicht nur auf Feuerwehrleute.


    Grüße

    Moin,


    man hat einfach die Möglichkeit nen Platz für die EL einzurichten, ansonsten hätte die FW einfach garnichts. Pendelverkehr? Da sind eh mehrere Feuerwehren vor Ort, und dem zur Folge warscheinlich auch ein richtiger ELW1/2.


    Der Platz? Gut kann man drüber streiten, aber das "Kaff" hat rund 3500 Einwohner, du kannst davon ausgehen, dass 98% der Straßen eh dicht sind, wenn da 1-2 Feuerwehrautos im Einsatz sind (von Durchfahrtsstraßen mal abgesehen...). Von daher würde ich das nicht zu problematisch sehen.


    Ich finde es eine nette Idee, so kann man sich helfen, auch so Sachen wie nachgerüstete Umfeldbeleuchtung etc. sind Nett.


    Grüße

    Zitat von »Escaton«
    Joar, oder halt die halbe Stadt mit 30 Häusern, was solls...



    Und wie oft passiert das? Oder wie oft schafft es in Deutschland ein Großaufgebot von 80-100 Kameraden ein Holzhaus vor der Unbewohnbarkeit zu retten?


    Moin,


    dann schafft man es aber mindestens, die Ausbreitung zu verhindern... 8|



    Du hast den Brand in Herborn genannt. Hier ist ein Tanklaster mit rd 34.000 Liter Kraftstoffen mitten in einer dicht besiedelten Stadt explodiert. Die betroffenen Häuser haben in dem Moment gebrannt, in dem es explodiert ist, dieses Ausmaß war nicht zu verhindern- wohl aber die Ausbreitung, und das wurde auch erfolgreich durchgeführt, obwohl man sich hier in einer Region mit Kleinstädten befindet (<20k Einwohner), die nächste richtige BF mit Frankfurt 100km Anfahrt hat (Gießen mit 1 LZ (?) zähl ich jetzt mal nicht) haben es mehr als 500 Freiwillige Feuerwehrleute aus der Umgebung mit rd. 90 Einsatzfahrzeugen geschafft, das Feuer in doch recht kurzer Zeit unter Kontrolle zu bringen. Man hat da zwischen 500.000 und 700.000 Liter Wasser pro Stunde zum Einsatz gebracht. Das ist nun wirklcih was anderes, als wenn ein Holzhaus brennt und sich das dann gemütlich durch die Stadt frisst...


    Grüße