[New Creek - Project] Wünsche, Ideen und Bugs

Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!
  • Wünsche, Ideen und Bugs



    Wie bereits erwähnt wollen wir in den Patches versuchen eure Wünsche zu erfüllen und gefundene Bugs auszubessern. Wir bitten euch darum um eure Mithilfe.


    Wenn ihr Bugs findet, bitten wir euch uns folgende Informationen an die Hand zu geben.

    • Durch was wurde der Fehler ausgelöst?
    • Wie äußert sich der Fehler? Absturz, Einfrieren des Bildschirms...
    • Ist der Fehler reproduzierbar? Wann ja, immer oder nur manchmal?
    • Bitte die Log-File anhängen
  • Bekommst du NUR diesen einen Einsatz? Keine medizinischen Notfälle und keine Brände?
    Verkehrsunfälle gibt es bisher nur dieses einen an zwei Stellen. Der wurde für diese Version testweise eingebaut. Wenn die Map größer wird, werden natürlich nach und nach weitere Einsätze dazukommen

  • @carli96 Ich habe die Mod jetzt auch endlich einmal anspielen können. Nachdem der Ladebildschirm lange bei 95% hing, war ich dann plötzlich auf der Karte. Die sieht auf den ersten Blick sehr vielversprechend aus und erinnert sehr an das US-Amerikanische. Daraufhin kam als erster Einsatz ein kleiner Brand. Das Löschfahrzeug hatte noch große Probleme den Weg um den Block zu finden und führ fast komplett rückwärts über die Kreuzungen und um den Block dann langsam hinter Passanten hinterher auf dem Bürgersteig. Die schiere Menge der Passanten am Rand des Feuers war auch eine kleine Herausforderung, schließlich wäre es zu einer Katastrophe gekommen, wären alle vom Feuer verletzt worden. Der Polizei kommt damit hier eine ganz neue Aufgabe zu, das ich sehr begrüße. Der darauffolgende Taschendieb blieb einfach stehen bis der Streifenwagen eintraf. Und vor allem am unteren Ende der Karte war er wegen der Mauer überhaupt nicht zu sehen. Des weiteren führt der Weg zurück zur Basis die Fahrzeuge über die komplette Karte. Das Löschfahrzeug wollte gar nicht despawnen, das scheint ein Problem mit der Rückfahrt ohne Blaulicht zu sein, weil der Streifenwagen mit dem Gefangenen abgesehen von der langen, komplizierten Route überhaupt keine Probleme hatte. Zudem entstand schnell ein langer Stau am oberen Ausgang (linke Mitte), weil ein Zivilfahrzeug nicht von der Karte fuhr. Ein schnelles Lob geht an die Ampeln, diese sehen einfach toll aus. Auch die linke, obere Ecke der Karte sieht mehr als vielversprechend aus. Und ganz überraschend für Emergencyverhältnisse kommt auch die Trage zumindest während meines Spieles ganz einfach die Bordsteinkante hinauf.


    Diese Mod ist natürlich noch sehr am Anfang und für das ist dies schon mal ein toller Anfang. Ich wünsche euch noch weiterhin viel Erfolg.


    Mit freundlichen Grüßen


    Jan Kielmann

  • Moin Jan,
    erst mal danke für dein Feedback. Das freut uns immer.


    Warum der Ladebildschirm bei 95% hängt kann ich dir nicht beantworten. Das ist bei mir auch der Fall, wenn ich die Modifikation nicht aus dem World Builder heraus starte.


    Die Wegfindung ist tatsächlich zur Zeit noch ein großes Problem. Ich konnte durch eine Einstellung in der Navigation Component schon ein besseres Ergebnis erzielen, als es in einer Version vor Release der Fall war. Wenn man den Fahrzeugen jedoch verbietet rückwärts zu fahren, dann deklarieren sie die meisten Stellen auf der Map als unerreichbar. Das Problem ist hier denke ich, dass die Entwickler die Wegfindung nur für Straßen mit dazugehöriger Gegenfahrbahn entwickelt haben und nicht für Straßen, die nur Einbahnstraßen sind. Wir sind uns aber diesem Problem bewusst und werden versuchen so bald wie möglich eine Lösung dafür zu finden.


    Auch die vielen Passanten sind bekannt. Hier werden im Laufe der Patches Balancing-Anpassungen stattfinden. Das gleich gilt für den Verkehr, der auch bei und leider manchmal aus unbekannten Gründen hängen bleibt.

  • Quote

    Bekommst du NUR diesen einen Einsatz? Keine medizinischen Notfälle und keine Brände?Verkehrsunfälle gibt es bisher nur dieses einen an zwei Stellen. Der
    wurde für diese Version testweise eingebaut. Wenn die Map größer wird,
    werden natürlich nach und nach weitere Einsätze dazukommen


    hab heute nochmal gespielt und da waren auch die anderen Einsätze dabei


    Alte Projekte:
    Minimod -mit neuen Fahrzeugen, vielen Funktionen und überarbeiteter Kampagne
    New Creek - eine Modifikation mit amerikanischen Fahrzeugen

  • Hab ein Problem.


    Wähle im Spiel Freies Spiel aus dann die Mod. Drücke auf Spiel starten. Jedoch lädt das Spiel nicht fertig zur Map.


    Wie kann ich diesen Fehler beheben?

  • Zur Zeit lädt die Modifikation bis 95%, dort bleibt es dann für einen kurzen Moment stehen, geht dann aber nach paar wenigen Minuten weiter. Warte einfach noch mal länger. Oder bekommst du einen BTD?

    Merci.
    In der Ruhe liegt die Kraft ;) .

  • Schön das es hier weitergeht ;)

    Quote

    - erstes Testfahrzeug zur Alarmierung einer bereits vorhandenen Einheit (zweite Eninge im Alarmmenü)

    -geht nicht? Man kann sie nur einmal alamieren. Da der senden Button ausgraut, sobald keine Einheit mehr Verfügbar ist (nach senden sind nur noch 0/1 Einheiten verfügbar)


    -die Debugfiles im x64 Ordner und die .tif Datei im Minimap Ordner brauchen wir nicht unbedingt. Vor allem die Debugfiles machen den Download unnötig groß sobald die Plugins größer werden.


    Quote

    Ihr müsst die Daten aus der heruntergeladenen Datei entpacken und dann händisch in eueren Modordner verschieben und alle bereits existierenden
    Dateien ersetzten.
    Leider bietet Emergency hierfür noch keine mir bekannte Lösung. Wir habe
    aber bereits Kontakt zu den Entwicklern aufgenommen, um hier einen
    guten Weg für euch zu finden.

    man kann den Mod über den Modlauncher nochmal importieren, dadurch werden ältere Dateien überschrieben. Verursacht aber manchmal Probleme wenn ihr eigene Ordnernamen für die Assetpackages verwendet (z.B. required_files im Minimod)


    Alte Projekte:
    Minimod -mit neuen Fahrzeugen, vielen Funktionen und überarbeiteter Kampagne
    New Creek - eine Modifikation mit amerikanischen Fahrzeugen

  • Das mit dem alarmieren funktioniert bei mir. Das Fahrzeug kann aber nicht direkt wieder alarmiert werden. Man muss es erst einmal nach Hause schicken (es fährt dann zum Parkplatz auf der Map), dann ist es wieder frei für die Alarmierung


    Hast recht mit den Plugin Dateien. Hätte ich vergessen. Das wird beim nächsten Patch beachtet.


    Die Aktualisierung über das Modmenü hatte bei mir nicht funktioniert. Das hatte ich extra ausprobiert

  • Hey, ich habe die Mod gerade mal getestet. Gefällt mir schon echt gut.
    Mir ist nur ein nerviger Fehler aufgefallen. Der Sound der Sirene von den Streifenwagen und den Ambulanzen wird nicht im 3D Space abgebildet.
    Sprich egal wie weit ich mit der Kamera weg bin, ich höre immer 100% von der Sirene. Was nach einiger Zeit etwas auf die Ohren geht ^^


    Freue mich aber schon auf weitere Updates.

  • Also, dass wäre dann mal meine Liste:
    - Fahrzeuge fahren Rückwärts aus der Wache
    - Hydranten zeigen alle in die selbe Richtung
    - Hydranten schweben Teilweise
    - Ladder hat keine Lights
    - Polizei kommt nicht, aber die Anzahl im Menü nimmt ab
    - Navigationmap verhält sich stellenweise komisch
    - Engine kann sich bewegen wenn nur noch der Schlauch zum Hydranten dran ist
    - WegbringenCommand wäre schön, weil mit einem Schlauch kann man den Schlauch vom Fahrzeug zum Hydranten nicht mehr lösen
    - Tore rechts (Engine) öffnen sich, wenn die Person links steht
    - Mehr Ambulance Fahrzeuge wären schön, weil 3 für 2 Einsätze gleichzeitig sehr knapp sein können
    - Bei dem Bild mit der Kreuzung ist es doch ein wenig schwierig für Autos darüber zukommen
    - Bei der Kreuzung wären "Stopplinien" oder so was ganz nett


    Wundervolle Arbeit habt ihr da an der Map geleistet!